Rückenschmerzen gehören zu den medizinischen Phänomenen, mit denen nahezu jedermann im Laufe seines Lebens konfrontiert wird. Sie beeinträchtigen Gesundheit, Leistungsfähigkeit, persönliches Wohlbefinden und Lebensqualität.


Wissenschaftliche Studien führten zu der Erkenntnis, dass die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur eine Schlüsselfunktion bei der Vorbeugung und Beseitigung von Rückenschmerzen hat. Unter der Leitung von M.Sc. (Univ.) Medizin Markus D. Gunsch wurde ein neues Therapiekonzept zur Reduzierung von Rückenschmerzen entwickelt. Ein multifunktionales Team hat sich darin auf die Behandlung von Rückenschmerzen spezialisiert. Dabei richtet sich das Hauptaugenmerk auf die gemeinsamen Behandlungen der Physiotherapie, der medizinischen Trainingstherapie sowie der ärztlichen Behandlung. Nur in diesem medizinischem Dreiklang ist die Behandlung von Rückenschmerzen erfolgreich.